Bosco di Fresco – Ars Foeditas Set

Bosco di Fresco – Ars Foeditas Set

7.800,00 

Beschreibung

Künstler: Bosco di Fresco© / auch als NFT (Non-fungible token) auf OpenSea zu kaufen

Künstler-Vita: PDF-Datei (öffnet im neuen Fenster)

Titel des Exponats: Ars Foeditas Nr. 14, 16 und 19,

Entstehungsjahr: 2021

Technik: mixed media

Größe/Maße: 75 x 50 cm

Signatur: Originalsignatur auf der Rückseite

Rahmung: ohne Rahmung

Hinweis:

Die Bilder sind als Triptychon (Set mit 3 Bildern) zu kaufen.

Den Weg zu seiner eigenen expressionistischen Malweise fand Bosco di Fresco 1984 durch den Kontakt mit der Malerin Evylin van der Wielen, die er als Galeristin vertreten hatte und mit der sich eine enge Freundschaft entwickelte.

„In Evylins Bildern steckt so viel Frische und Lebensfreude. Das hat mich aufgeregt. Und als Ingenieur kam ich nicht umhin, der Sache auf den Grund zu gehen“, sagt der Künstler schmunzelnd. So entwickelte er seinen eigenen Stil in der auffälligen Kombination von Hässlichkeit und Heiterkeit. „Wer sich in der Kunst abheben will, muss sich von der Masse abheben und etwas Besonderes schaffen.“

Deshalb kümmert sich Bosco di Fresco in seiner Kunst nicht immer um das, was allgemein als Schönheit empfunden wird. „Vielmehr möchte ich das Hässliche herausarbeiten und durch das Spiel mit Kontrastfarben so gestalten, dass es auf den Betrachter dennoch liebenswert wirkt.“